Ausbildung

  • «Gut ausgebildete Mitarbeitende sind unser Kapital und sichern unseren zukünftigen Erfolg.»

    Peter Gätzi, Filialleiter und Berufsbildner, Brupbacher Gatti AG

  • «Die Teilnehmer finden immer eigene Lösungen.»

    Rolf Pfenninger, Ausbildner Fachbereich zeptrion, Feller AG

  • «Unsere Mitarbeitenden
    sind unsere Visitenkarte –
    fachlich wie auch menschlich.
    So bilden wir aus.»

    Jörg Scherhag, Berufsbildner, Schibli-Gruppe

zeptrion

Die Grundlagen von zeptrion und BEAMIT sowie alles Wissenswerte zur Installation stehen im Zentrum dieser Feller Ausbildung. Ebenfalls lernen Sie, individuelle Kundenwünsche mit zeptrion selbstständig umzusetzen sowie ein Beratungsgespräch mit den richtigen Argumenten erfolgreich abzuschliessen.

zeptrion

Immer dann, wenn es mehr als nur Ein und Aus bzw. Auf und Ab sein soll, kommt Feller zeptrion zum Einsatz. Mit zeptrion lassen sich Lampen oder Storen einzeln im Raum, aber auch als Gruppe zum Beispiel für die ganze Wohnung steuern. Dabei können auch Szenendefiniert und abgerufen werden. Mithilfe der Astro-Zeitschaltuhr werden die Storen automatisch hoch- und runtergefahren und das Licht gesteuert, auch wenn gerade niemand zu Hause ist.
zeptrion hält sich dabei bewusst an bekannte Installationsgewohnheiten. Ein zusätzlicher Draht in der Installation ermöglicht bereits dieses Mehr an zeitgemässem Komfort. Feller zeptrion erfordert keine Programmierung mittels PC und ist sowohl für gesamte Objekte, Neu- oder Umbau sowie für einzelne Räume die ideale Lösung.
BEAMIT, die praktische IR-Fernbedienung, ergänzt die zeptrion Installation und bietet noch mehr Komfort und Behaglichkeit im gehobenen Wohnungsbau.

Ziele der Ausbildung

Sie erlernen die Grundlagen von zeptrion und BEAMIT sowie die wesentlichen Punkte, die bei der Installation zu beachten sind. Für Anwendungen in der Praxis definieren Sie selbstständig die nötigen Module aus dem zeptrion Sortiment mit ihren Eigenschaften und Möglichkeiten.Dadur sind Sie in der Lage, selbstständig individuelle Kundenwünsche mit zeptrion umzusetzen. Sie kennen die Verkaufsargumente und den Mehrnutzen von zeptrion und können diese für die Beratung erfolgreich anwenden.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateur
  • Elektroplaner
  • Projektleiter
  • Fachleute aus dem Elektrogroßhandel
  • Für Einsteiger und diejenigen, die ihr zeptrion Fachwissen auffrischen wollen

Voraussetzungen für Kursteilnehmer

  • Erfahrung in der Projektierung oder Installation von Elektroanlagen
KURSINHALTE
  • Grundlagen von zeptrion und BEAMIT
  • Einsatzmöglichkeiten & Abgrenzung zu Bussystemen
  • Gerätetypen und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Planung und Projektierung
  • zeptrion Installation und Praxis
  • Aufbau und Realisierung von bewährten Lösungen
  • Praxisbeispiele
  • Verkaufsargumente, Beratung
DAUER
1 Tag, jeweils von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Eintreffen der Kursteilnehmer 08.15 Uhr.
INVESTITION PRO PERSON
CHF 250.- (exkl. MWSt)
Fragen zur Ausbildung
Tel. 044 728 77 77

zeptrionAIR

Nach einer kurzen Auffrischung der Grundlagen zu zeptrion lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen, um zeptrionAIR Systeme selbstständig zu installieren, in das vorhandene Netzwerk einzubinden und sofort in den Betrieb zu nehmen.

zeptrionAIR

Mit zeptrionAIR wird die Steuerung von Licht und Jalousien in der Wohnung oder im Einfamilienhaus zum Kinderspiel. Szenen, Zentralschaltungen, zeitgesteuertes Schalten oder Anwesenheitssimulation: Für all dies braucht man keinen einzigen neuen Draht, sondern lediglich WLAN und ein Smartphone oder Tablet. Dank der smarten Installationshilfe auf der zeptrion App sind Lichtstimmungen und automatische Funktionen (z.B. Zeitschaltuhr) schnell und einfach konfiguriert – und auch wieder geändert.
Für den Elektroinstallateur und -planer ist Feller zeptrionAIR eine einmalige Chance. Denn zeptrionAIR hält sich bewusst an bekannte Installationsgewohnheiten, bietet aber ein Plus an Komfort. Lernen Sie die Möglichkeiten und Verkaufsargumente von zeptrionAIRkennen, um bei Ihren Kunden von morgen einfache und zeitgemässe Heimautomation-Installationen zu realisieren.

Ziele der Ausbildung

Nach einer kurzen Auffrischung der zeptrion Grundlagen lernen Sie die nötigen Planungsschritte, Installationsanforderungen und Verkaufsargumente von zeptrionAIR kennen. Darauf aufbauend sind Sie in der Lage, zeptrionAIR Systeme selbstständig zu installieren, ins vorhandene Netzwerk einzubinden und fehlerfrei in Betrieb zu nehmen.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure/- innen EFZ
  • Elektroplaner/ - innen EFZ
  • Elektro-Projektleiter/- innen
  • Elektro-Teamleiter/- innen
  • Netzwerkspezialisten/-innen
  • Telematiker/-innen EFZ
  • Gebäudeautomatiker/- innen
  • Dipl. Elektroinstallateure/-innen
  • Dipl. Elektroplaner/- innen
  • Dipl. Telematiker/- innen
  • Fachleute aus dem Elektrogrosshandel
  • Für Privatpersonen nicht geeignet

Voraussetzungen für Kursteilnehmer

  • Erfahrung in der Installation oder Projektierung von Elektroanlagen
  • Erfahrung mit zeptrion Installationen
  • Grundlagenkenntnisse WLAN-Netzwerke (siehe auch Kurs «Heimnetzwerke»)
KURSINHALTE
  • Einführung Grundlagen zeptrion
  • Einsatzmöglichkeiten und Abgrenzung zu Bussystemen
  • Gerätetypen und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Planung und Projektierung
  • Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur
  • Aufbau und Realisierung von zeptrionAIR Lösungen (Praxisbeispiele und selbstständige Inbetriebnahme in Gruppen von max. 4 Personen)
  • Verkaufsargumente, Beratung
DAUER
1/2 Tag, vom 8.00 bis 12.00 Uhr oder 13.30 bis 17.30 Uhr
Eintreffen der Kursteilnehmer um 7.30 Uhr bez. 13.00 Uhr
INVESTITION PRO PERSON
CHF 125.- (exkl. MWST) inkl. Unterlagen und Verpflegung
Fragen zur Ausbildung
Tel. 044 728 77 77

Heimnetzwerke

Das Wissen über Heimnetzwerke ist die perfekte Basis für die Ausbildungen zu zeptrionAIR und KNX in IP-Netzwerken und macht Sie bereit für All-IP. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen zu Ethernet und TCP/IP sowie die Fähigkeit, ein strukturiertes Netzwerk mithilfe von Feller EASYNET zu erstellen.

Heimnetzwerke

Ethernet und IP gehören schon heute zur Grundinstallation in jedem Wohnbau. Dazu braucht es eine optimale passive Infrastruktur, eine zeitgemässe, strukturierte Verkabelung sowie ein hochwertiges draht- und funkbasiertes Netzwerk. Deshalb vermitteln wir Ihnen in unserer Ausbildung die theoretischen Grundlagen der strukturierten Verkabelung, die effiziente Installation von Feller EASYNET sowie den Aufbau und das Einrichten eines einfachen und sicheren Heimnetzwerkes mit Switch, Router und Wireless-LAN. Darüber hinaus erlernen Sie das Ausmessen der realisierten Netzwerkinstallation, und wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten der professionellen und qualifizierten All-IP-Messung.

Die Ausbildung eignet sich auch ideal als Basis für den Einstieg in nachfolgende Ausbildungen: zeptrionAIR, KNX in IP-Netzwerken und KNX/App, KNX homeLYnk

Ziele der Ausbildung

Sie erlernen grundlegende Eigenschaften von Ethernet und TCP/IP, erstellen ein strukturiertes Netzwerk mithilfe von Feller EASYNET und richten ein darauf basierendes einfaches draht- und funkbasiertes Heimnetzwerk für unterschiedliche Anwendungszwecke ein. Begleitend lernen Sie, wie Netzwerke ausgemessen und Fehler in All-IP-Installationen eruiert werden können. Kurz gesagt: «Sie sind bereit für All-IP!»

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure/-innen EFZ
  • Elektroplaner/innen EFZ
  • Elektro-Projektleiter/innen
  • Elektro-Teamleiter/innen
  • Gebäudeautomatiker/innen
  • Dipl. Elektroinstallateure/-innen
  • Dipl. Elektroplaner/innen
  • Dipl. Telematiker/innen
  • Fachleute aus dem Elektrogrosshandel
  • Für Privatpersonen nicht geeignet

Voraussetzungen für Kursteilnehmer

  • Allgemeine Informatikkenntnisse, PC- und Windows-Grundlagen
  • Erfahrung in der Projektierung oder Installation von Elektroanlagen
  • Mitbringen: eigenes Smartphone oder Tablet (Einbindung in das Netzwerk)
KURSINHALTE
  • Grundbegriffe Netzwerke, Netzwerkarchitektur und Topologien
  • IP-Adressierung, Subnetmasken, Gateway- und DNS-Adressen
  • Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur
  • Planung und Projektierung von Heimnetzwerken
  • Vorteile, Nutzen und Installation von Feller EASYNET
  • Einrichten eines Heimnetzwerkes (Praxis)
  • Sichere Netzwerke
  • Integration verschiedener Anwendungen in das Heimnetzwerk (z.B. zeptrionAIR)
  • Fehlersuche im All-IP-Netzwerk
DAUER
1 Tag, von 8.30 bis 17.00 Uhr
Eintreffen der Kursteilnehmer um 8.15 Uhr
INVESTITION PRO PERSON
CHF 250.– (exkl. MWST)
inkl. Unterlagen und Verpflegung

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt. Bei grösserer Nachfrage werden
wir Ihnen ein alternatives Datum vorschlagen. Nach Absprache werden ab acht Personen individuelle Kurse angeboten.
Fragen zur Ausbildung
Tel. 044 728 77 77

Feller visaphon

Nach dieser Ausbildung kennen Sie die technischen Grundlagen und alles Wissenswerte zur Installation von Feller visaphon. Ebenso behandeln wir Sortiment, Eigenschaften sowie die vielfältigen Anwendungen und Möglichkeiten, auch im Zusammenhang mit dem biometrischen Zutrittssystem Feller overto.

Feller visaphon

Ihre Kunden wollen sich sicher fühlen - dazu leistet das Tür - und Videotürsprechsystem Feller visaphon einen wichtigen Beitrag. Ob Wohnung, Haus oder Wohnanlage. Seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit machen Feller visaphon zur idealen Lösung und sinvollen Standardausstattung für innovative und intelligente Gebäude.
Auf Komfort, Sicherheit und innovative Kommunikationstechnik will heutzutage auch im privaten Bereich niemand mehr verzichten - nutzen Sie das grosse ungenutzte Marktpotential! Diese Ausbildung vermittelt Ihnen das notwendige technische Wissen sowie die richtigen Verkaufsargumente für Ihren Erfolg.

Ziele der Ausbildung

Sie kennen die technischen Grundlagen von Feller visaphon sowie die wesentlichen Punkte, die bei der Installation zu beachten sind. Sie kennen das Sortiment, die Eigenschaften sowie die vielfältigen Anwendungen und Möglichkeiten. Sie sind in der Lage, selbstständig individuelle Kundenwünsche umzusetzen und mittlere Anlagen zu planen. Sie kennen die Verkaufsargumente und den Mehrnutzen von Feller visaphon und können diese erfolgreich in der Beratung und im Verkauf anwenden. Mit dieser Aufsbildung erreichen Sie die Fähigkeitsstufe 3.

Zielgruppe

  • Elektroinstallateure
  • Elektroplaner
  • Projektleiter
  • Fachleute aus dem Grosshandel

Voraussetzungen für Kursteilnehmer

  • Erfahrung in der Projektierung oder Installation von Elektroanlagen
KURSINHALTE
  • Grundlagen von Feller visaphon
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Gerätetypen und deren Funktionen
  • Planung und Projektierung
  • Vorstellen von Planungstools
  • Praktischer Aufbau von bewährten Lösungen
  • Inbetriebsnahmen
  • Praxisbeispiele
  • Tipps und Tricks
  • Übergabe an Kunden
  • Betrachtung des Marktpotenzials
  • Verkaufsargumente, Beratung
  • Unterstützung durch Feller AG
DAUER
1 Tag, jeweils von 08.30 - 17.00Uhr
Eintreffen der Kursteilnehmer 8.15 Uhr
INVESTITION PRO PERSON
CHF 250.- (exkl. MWST)
inkl. Unterlagen und Verpflegung
Fragen zur Ausbildung
Tel. 044 728 77 77


nach oben